Home
 


Herzlich Willkommen auf den Seiten des Schwimmverein Garbsen e.V.
Wir haben hier viele Informationen für Sie als Interessent, und für unsere Mitglieder zusammengestellt.

 
Dienstag, 21. Februar 2017
Hauptmenü
Home
Links
Suche
Impressum
Kontakt
Verein
Der SVG
Geschäftsstelle
Der SVG sucht ...
Partner des SVG
Galerie
Bäderplanung Garbsen
Download/Formulare
Schwimmen
Schwimmen
Schwimmkurse
Saisonbestenliste 2016
Wettkämpfe
Wettkämpfe 2017
Wettkämpfe 2016
Kampfrichter
Hallenfitness
Unsere Angebote
Aqua-Fitness
Unsere Angebote
Outdoor
Unsere Angebote
Termine
Termine Vereinsheim
SV-Garbsen Besucher

Mehrheit des Rates stimmt erneut für Erhaltung des Badeparks Berenbostel

Eine Ratsmehrheit von 22 Politikern hat am Montagabend in geheimer Abstimmung erneut dafür gestimmt, statt des Zentralbades den Badepark in Berenbostel wieder aufzubauen. 19 Ratsmitglieder stimmten gegen den Antrag der SPD.

Aufgrund eines Formfehlers bei der ersten Abstimmung am 12. Dezember 2016 musste die Abstimmung wiederholt werden und kam fast zum gleichen Ergebnis (bei der ersten Abstimmung gab es 22 Ja-Stimmen, 18 Nein-Stimmen, zwei Enthaltungen).

Damit hat der Rat den Wiederaufbau des Badeparks Berenbostel nach den Plänen des Archtitekturbüros "Venneberg+Zech" beschlossen und sich gegen das Zentralbad entschieden. Über den Fortbestand des Hallenbads Planetenring wird dann zu späterer Zeit entschieden.

Die Zeitungsberichte über die Ratssitzung werden dann in Kürze hier veröffentlicht.

Carsten Bentlage


 

 
Einladung zur Jahreshauptversammlung und Jugendversammlung 2017

Image 

am Donnerstag, 16. März.2017, um 19:00 Uhr im Vereinsheim am Badepark Berenbostel, Ludwigstr. 5A.

Wir laden alle Mitglieder und die Eltern der jugendlichen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein.

Die Teilnahme an dieser Versammlung ist ganz besonders wichtig, weil wir noch Nachfolgerinnen bzw. Nachfolger für zwei Vorstandspositionen suchen:

  • 1. stellv. Vorsitzende(r) 
  • Kassenwart(in)

Wir bitten Interessenten für dieses Ehrenamt, sich mit unserer Vorsitzenden, Roswitha Just, in Verbindung zu setzen. Außerdem bitten wir alle Vereinsmitglieder, sich aktiv an der Suche für eine/n Kandidaten zu beteiligen!

Die Tagesordnung wird in Kürze hier veröffentlicht.

* * * * * 

Image 

am Mittwoch, 29. März 2017,  ab 17 Uhr im Vereinsheim.

Die Tagesordnung für diese Versammlung wird ebenfalls in Kürze hier veröffentlicht.

Carsten Bentlage


DMS-Bezirksliga am 12. Februar 2017

Für gewöhnlich ist Schwimmen ja eine Einzelsportart, doch einmal im Jahr ist das anders. Dann findet in ganz Deutschland der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen“ (DMS) statt. Aus vielen Vereinen werden dafür Mannschaften zusammengestellt, die dann jeweils zweimal die olympischen Schwimmstrecken absolvieren müssen, wobei jede(r) Aktive jede Disziplin nur einmal und insgesamt nur viermal starten darf. Die erzielten Zeiten werden dann in Relation zum jeweiligen Weltrekord in Punkteumgerechnet und addiert. Die Gesamtpunktzahl entscheidet dann am Ende über die Platzierung und damit einen möglichen Auf- oder Abstieg, denn der DMS wird (ähnlich wie beim Fußball) in vier Ligen durchgeführt: 1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Landes- und Bezirksligen.

Der SVG war mit drei Mannschaften in der Bezirksliga des Bezirksschwimmverbands Hannover vertreten. Bei den Wettkämpfen im Wasserparadies Hildesheim starteten für die

  • Damenmannschaft: Helen Berger (Jahrgang 2001), Mirella Camdzic (2002), Tanja Engel (1999), Erika Franz (1992), Dana Henze (1996), Ruby Hiemer (2005), Janina Hintzke (1985), Chiara Kemper (2003), Annika Staats (1987), Vivienne Schultz (2000) und Cilia Stuto (2002).
  • 1. Herrenmannschaft: Dennis Bieger (1990), Silas Dalig (2003), Florian Gaßmann (1986), Fynn Gerhardy (1999), Sascha Hausmann (1987), Fabian Peter (1981), Samuel Weiser (2001) und Dominik Wiechowski (1988).
  • 2. Herrenmannschaft: Dominik Anker (2002), Mario-Marco  Berger (2003), Paul Christiansen (1999), Alexander Chyba (2000), Timo Gralle (1996), Torben Henze (2000), Lennart Just (2003), Nils Pfeifer (1999)  und Philip Thiele (1993).

Image
(Foto: Martina Dalig)

Alle Aktiven gaben Ihr Bestes und es wurden viele neue Bestzeiten geschwommen.
Die Damenmannschaft erreichte im Bezirk Hannover mit 8.829 Punkten den 7. Platz, in der Zusammenfassung aller vier Bezirke in Niedersachsen landen sie damit im Mittelfeld auf Platz 25.
Die 2. Herrenmannschaft platziert sich im Bezirk Hannover mit 7.593 Punkten ebenfalls auf Platz 7 und erreichte damit Platz 24 in der Zusammenfassung aller Bezirke Niedersachsens.
Besonders gut lief es für die 1. Herrenmannschaft: Sie konnten Ihre Punktzahl im Vergleich zum Vorjahr um fast 350 Punkte steigern und landeten mit 10.834 Punkten erneut auf dem 1. Platz im Bezirk Hannover. Damit sind sie auf Platz 2 in der Zusammenfassung aller vier Bezirke in Niedersachsen und können sich somit berechtigte Hoffnung auf einen Aufstieg in die nächsthöhere Liga, die Landesliga, machen. Das Ergebnis wird allerdings erst in den nächsten Tagen erwartet.

Vielen Dank an alle fleißigen Kampfrichter an diesem Wochenende: Eske Engel, Michael Hiemer, Roswitha Just, Heike Kemper, Sarina Peter, Anett Schulz und Gabi Thiele.
Auch die Aufstellung der Mannschaften und die liebe Betreuung inklusive Glücksbringer für alle Teilnehmer durch unsere Trainer Inge Effinghausen, Anna Lena Petri und Joe Staffeldt war, wie immer großartig!
Ein schöner Ausklang war das gemeinsame Essen in den Seelzer Bürgerstuben.

Martina Dalig


 

 
Wir suchen eine(n) Kassenwart(in) und eine(n) stellv. Vorsitzende(n)

Image

Image


 
Aktuell 1 Gast online
   
designed by allmambo.com